CGSB e.V. – Contestgruppe Schöppinger Berg e.V.

DF0MU | DP7D – CQ aus JO32PC

Kategorie: Kurzwelle

Jawohl! Neuer Deutschlandrekord im CQ WPX RTTY M/1

Da ist er, der neue Deutschlandrekord. Wie schon beim Blick auf den Endpunktestand des Contests vermutet ist es nun final. Die Contestgruppe Schöppinger Berg e.V. hat mit DP7D einen neuen Rekord in Deutschland aufgestellt. Bei nur mäßigen Bedingungen haben wir nicht nur Platz 1 in Deutschland sondern auch Platz 3 in Europa und zeitgleich Platz 3 Welt erreicht.

Danke an die fleißigen Arbeiten im Hintergrund die dafür gesorgt haben, dass die Station so störungsfrei lief.

 

CQ WW 160m SSB – Eine Herausforderung

Tagsüber nur Reichweiten bis knapp über die Bodenwelle hinaus und dann erwacht das Band in der Dämmerung plötzlich zu einem prasselndem Leben. Trotzdem muss man einen enormen Antennenaufwand treiben – sowohl auf der Sende- als auch auf der Empfangsseite. Hier haben Helmut und Frank viel Zeit, Geld und Arbeit investiert, um unsere QRM-Situation zu verbessern. Wer werden versuchen, an diesem Wochenende ein gutes Ergebnis heraus zu arbeiten. Mit einem Dipol in knapp 30m über Umgebungsgrund sowie mehreren Beverages in verschiedene Richtungen stellen wir uns dieser Aufgabe. Unter DP7D werden Ecki, Marco und Holger in der Luft sein. Geb uns gerne einen Call – wir freuen uns auf Euch!

CQ WPX SSB 2017 Multi/Multi

Im WPX SSB 2017 sind wir erstmals in der Multi/Multi Kategorie gestartet. Die Entscheidung hierfür fiel erst etwa 12 Stunden vor Contestbeginn, da sich insgesamt 12 Operator angekündigt hatten. Dank einer tollen Leistung des Technik-Teams, konnten 4 Stationen gleichzeitig in die Luft gebracht werden. Leider waren die Bedingungen nicht so gut, dass sich dies auch entsprechend lohnte. Wirklich gut gingen nur 2 Bänder, sodass die 3. und 4. Station nicht permanent besetzt war. Am Ende waren über 5000 QSOs im Log im 17,8 Mio. Punkten.

IOTA 2016

iota-TRANSHolger aus der Kurzwellengruppe nimmt am RSGB IOTA Contest 2016 in der Klasse Single OP / High Power (Phone) teil. Der 24h – Contest dient als Test für die Rotorautomatisierung der Station sowie der Antennenumschaltung mittels Stackmatch auf 20m.



error: Content is protected !!